Steuerrecht

Im Zusammenhang mit der notariellen Beurkundung und Beglaubigung von Verträgen kommen auch regelmäßig steuerrechtliche Fragen zur Sprache.

Steuerrechtliche Beratung

Dies gilt insbesondere für die Themenbereiche Testament und Vorsorgevollmacht, Ehevertrag, Erbschaft und Schenkung, Immobilien- und Grundstückserwerb sowie Unternehmenskauf und Unternehmensumwandlung.

Dies erfordert in den Kerngebieten der Tätigkeit eines Notars ein großes Gespür für steuerliche Risiken und Probleme für eine steueroptimale Gestaltung und zur Vermeidung von späteren Konflikten und Risiken mit dem Finanzamt.

Ein guter Kontakt des mit der Beurkundung beauftragten Notars zu den steuerlichen Beratern des Mandanten oder einem für den Mandanten tätigen Fachanwalt für Steuerrecht ist in diesen Fällen von großem Nutzen. Wichtig ist, dass man hier „die gleiche Sprache spricht“.

Notar Dr. Thomas Durchlaub im exzenterhaus ist auch auf Fragen zum deutschen und internationalen Steuerrecht vorbereitet. Aufgrund seiner steuerrechtlichen Ausbildung (Promotion im Steuerrecht) und langjähriger praktischer steuerrechtlicher Tätigkeit ist es ihm als Notar möglich, in entsprechenden Fällen als Kommunikationsschnittstelle zum steuerlichen Berater der Mandanten zu fungieren.

Kim Dreßen, geprüfte Notarfachwirtin

Vereinbaren Sie einen Termin.

Gern berät Sie Notar Dr. Durchlaub in Ihrem Anliegen.

Ihre erste Ansprechpartnerin

Kim Dreßen, geprüfte Notarfachwirtin

T 0234 33 88 94 20

E